Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login

Gratis

31 Minuten
19.11.2020, Film 1468
Zuerst ein Geständnis. Sobald ich nicht auf meine Ernährung achte, nehme ich sofort zu. Zwar nur einige Kilo, aber die werde ich in zähem Kampf nur grammweise wieder los. Wie jemand 100 Kilogramm abnehmen kann, übersteigt meine Vorstellungskraft. Um so größer ist mein Respekt vor meinem Gast Kevin Abraham. Er hat das schier unmögliche geschafft. Zwei Zentner hat er abgenommen! Heute macht er sich als Triathlet fit, eine für ihn sicher ebenso unvorstellbare Wendung seines Lebens. In diesem großen Interview erzählt er, wie sich das alles zugetragen hat. Was ihm den Anstoß gab, und wie er es geschafft hat, seine Vision von einem neuen Selbst zu verwirklichen. Kevin Abraham ist per Skype zugeschaltet.  Direkt zum Film »

Meistgeladene Sendungen

31 Minuten
02.10.2020, Film 1456
Die neue Saison kommt mit Riesenschritten näher. Das Training nimmt wieder Fahrt auf. In diesem Beitrag sammeln wir 10 nützliche Tipps für das Training der nächsten Saison. Es richtet sich an Einsteiger und an Sportler, die noch nicht alles über das Triathlontraining wissen. Arne Dyck erläutert den optimalen Einstieg oder Wiedereinstieg in das Training am Beispiel des Lauftrainings. Wichtig für den langfristigen Formaufbau ist auch die 95%-Regel für für harte und fordernde Trainingseinheiten. Zur Sprache kommt auch das Konzept der Keylimiter und Keysessions, das die Grundlage für ein erfolgreiches (und zeitsparendes) Triathlontraining ist. Abgerundet wird die Sendung durch Zuschauerkommentare zum 80/20-Konzept des polarisierten Trainings.  Direkt zum Film »

Suche

Tickets

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig


Interviews

Neuester Film

31 Minuten
19.11.2020, Film 1468
Zuerst ein Geständnis. Sobald ich nicht auf meine Ernährung achte, nehme ich sofort zu. Zwar nur einige Kilo, aber die werde ich in zähem Kampf nur grammweise wieder los. Wie jemand 100 Kilogramm abnehmen kann, übersteigt meine Vorstellungskraft. Um so größer ist mein Respekt vor meinem Gast Kevin Abraham. Er hat das schier unmögliche geschafft. Zwei Zentner hat er abgenommen! Heute macht er sich als Triathlet fit, eine für ihn sicher ebenso unvorstellbare Wendung seines Lebens. In diesem großen Interview erzählt er, wie sich das alles zugetragen hat. Was ihm den Anstoß gab, und wie er es geschafft hat, seine Vision von einem neuen Selbst zu verwirklichen. Kevin Abraham ist per Skype zugeschaltet.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

Dopingkontrollen: Wie Glaubwürdigkeit ist der Triathlon?

44 Minuten
20.01.2020, Film 1395
Werden die Spitzenprofis im Triathlon in nennenswertem Ausmaß auf Doping getestet? Und falls ja: Sind diese Tests ausreichend, um den Spitzensport glaubwürdig zu machen? Was können die Stars unseres Sports tun, damit man ihren enormen Leistungen vertraut? Anti-Dopjng-Kämpfer und Rennveranstalter Uli Fluhme gehört zu den Insidern der Szene. Er hat in den vergangenen Wochen auf Twitter eine öffentliche Konversation mit Jan Frodeno und anderen Spitzenprofis geführt, die viel Aufmerksamkeit erfahren hat. In diesem Interview sprechen wir mit Uli Fluhme und fragen nach seinen zentralen Kritikpunkten am System und an den Profis selbst. Außerdem wollen wir etwas über seine innovativen Vorschläge erfahren, wie Dopingkontrollen effektiver und der Sport glaubwürdiger werden können.

Schwimmen

Neuester Film

44 Minuten
19.11.2020, Film 1467
Welches sind die härtesten Ausdauersportarten der Welt? Die ganz langen Strecken im Schwimmsport gehören sicher dazu. Die Durchquerung des Ärmelkanals im kalten Wasser der Nordsee, das noch anspruchsvollere Durchschwimmen des Fehmarnbelts oder die Längsquerung des Bodensees mit 67 Kilometern Länge bringen den Sportler an die Grenzen des Menschenmöglichen. Es ist ein extremer Sport, fernab der Scheinwerfer und Kameras, fernab auch von Geld und öffentlichem Prestige. Unser Redakteur Björn Hauptmannl stellt Euch in diesem Beitrag diesen Extremsport vor. Er hat selbst bereits den Edersee mit knapp 30 Kilometern Länge durchschwommen. Per Skype zugeschaltet ist Extremschwimmerin Conny Prasser.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

Schwimmtechnik: 5 Schwimmtipps, die schnell Erfolg bringen

48 Minuten
05.03.2020, Film 1406
Björn Hauptmannl ist A-Trainer im Bereich Schwimmen und als solcher Disziplintrainer des Hessischen Triathlonverbandes. In diesem Beitrag geht es um fünf kompakte Trainingsmaßnahmen, die relativ schnell Erfolg bringen und die Leistung im Wasser verbessern. Wer nur das Nötigste an Aufwand ins Schwimmtraining investieren oder einfach möglichst effektiv schwimmen möchte, ist hier richtig. Gezeigt wird eine kleine Auswahl an Technikübungen, Athletiktrainings und Schwimmdrills, die gut funktionieren und den Schwimmer effektiv nach vorne bringen. Sie sprechen die typischen Baustellen an, welche Triathleten mittlerer Schwimmstärke typischerweise haben. Schon mit verhältnismäßig wenig Aufwand zeigen sich oft messbare Verbesserungen. Geschenkt gibt es allerdings auch hier nichts, denn vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt.

Radfahren

Neuester Film

41 Minuten
13.11.2020, Film 1466
Etwa vier von fünf unserer Athleten trainieren im Winterhalbjahr oder ganzjährig auf der Rolle. Die meisten davon in den virtuellen Welten von Zwift. Besonders attraktiv ist für viele die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen in einer Gruppe zu fahren. Das motiviert und hilft auch temposcheuen Sportlern gelegentlich in anstrengende Gefilde. Jedoch ist das Fahren in der Gruppe auf Zwift gar nicht so einfach. Oft wird man von Gruppen auch als starker Fahrer einfach abgehängt. In diesem Beitrag erläutert Arne Dyck, welches die typischen Situationen sind, die einem zum Verhängnis werden, und wie man sie meistert. So wird das Fahren auf Zwift spaßiger und auch etwas weniger anstrengend.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008

Most Wanted

Tour de France: Immer noch "alle voll"?

83 Minuten
24.07.2020, Film 1443
Der Radsport gibt sich seit der Verurteilung von Lance Armstrong geläutert. Man habe gelernt, eine neue Generation vertrete wieder rein sportliche Werte. Ich selbst bin glühender Radsportfan. Vom Ironman Hawaii abgesehen, gibt es für mich im TV keinen faszinierenderen Sport. Zu gerne würde man glauben, dass in den Rennen der Beste gewinnt – nach einem fairen Rennen. In diesem Beitrag gehe ich die Liste der Sieger nach Lance Armstrong durch. Was weiß man heute über die Sieger des wichtigsten Radrennens der Welt? Was darf oder muss man vermuten? Ist die Tour heute sauberer als früher? In diesem Beitrag liefere ich Euch einige Denkanstöße und Hintergründe. Sie sind eher Fragen als Antworten. Durch die Sendung begleitet mich Johannes Rosenberger, der eine andere Meinung vertritt. Ein Beitrag von Arne Dyck.

Training allgemein

Neuester Film

78 Minuten
12.11.2020, Film 1465
Leistungsdiagnostiken haben im Triathlon vielfältige Aufgaben. Im einfachsten Fall legt eine Leistungsdiagnostik die Trainingsbereiche fest. Die Athletin oder der Athlet weiß dann, bei welchen Geschwindigkeiten oder Leistungswerten das Training besonders effektiv ist. Leistungsdiagnostiken können auch für die Überprüfung der Form eingesetzt werden. So weiß man, ob das zurückliegende Training angeschlagen hat und effektiv war. Leistungsdiagnostiken können jedoch noch tiefere Auskünfte über den Körper geben. Beispielsweise über die aktuelle Leistungsfähigkeit des Fettstoffwechsel, oder die Leistungsfähigkeit des anaeroben Stoffwechsels. Sebastian Mühlenhoff von der Trainingsagentur iQathletik erläutert mit Arne Dyck alles, was Ihr über Leistungsdiagnostiken wissen müsst. Zur Sprache kommen auch Feldtests, die man direkt im Training selbst durchführen kann.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

Trainingslehre: Wie viel intensives Training ist optimal?

34 Minuten
13.02.2020, Film 1403
Was bringt mehr: Kurz und hart oder lang und locker? Und falls die Antwort in der richtigen Mischung beider Trainingsformen liegt: Was ist die erfolgreichste Balance zwischen intensiven und ruhigen Trainingseinheiten? Obwohl das seit Jahrzehnten ein zentrale Frage der Trainingslehre ist, gibt es nach wie vor keine klare Antwort, die aus wissenschaftlichen Studien stammt. Dasselbe gilt für die Periodisierung über den Verlauf einer Saison. Der Sportwissenschaftler Stephen Seiler hat daher untersucht, wie viele der erfolgreichsten Ausdauersportler der Welt heute trainieren. Die dabei gefundenen Ergebnisse hat er mit weiteren Untersuchungen untermauert. So viel vorab: Das Training von Elitesportlern ist spektakulär einfach strukturiert und enthält überraschend wenig intensives Training. Das Training der Besten ist in den letzten dreißig Jahren immer umfangreicher und langsamer geworden, und die Athleten immer schneller. Absurderweise wird Stephen Seiler oft als Kronzeuge angeführt, wenn es darum geht, das Training von Amateuren zu intensivieren. Arne Dyck skizziert in diesem Beitrag, was Seiler herausfand und was das für Euer Training bedeutet.

Ausrüstung Rad

Neuester Film

34 Minuten
04.11.2020, Film 1462
Das Powermeter von Stages ist einer der preiswertesten Möglichkeiten, eine moderne Leistungsmessung an das Rad zu bauen. Man hat die Wahl zwischen verschiedenen Kurbelmodellen in unterschiedlichen Preislagen, sowie zwischen einer ein- oder zweiseitigen Messung. Letztere ist teurer, aber genauer. Johannes Rosenberger hat das aktuelle Modell auf Basis einer Shimano Ultegra Kurbel ausführlich getestet. In diesem Beitrag zeigt er, was die Unterschiede zwischen einen einseitig oder beidseitig messenden System sind. Außerdem berichtet er über seine Erfahrungen mit dem Powermeter im Trainingsalltag. Hier spielen Dinge wie die einfache Kalibrierung, die automatische Temperaturkompensation und der Batteriewechsel eine wichtige Rolle. Schaut mal rein um zu erfahren, die sich das Powermeter geschlagen hat.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

Routenplaner: Die besten Programme für eigene GPS-Tracks

44 Minuten
04.06.2020, Film 1429
Eigene Routen am PC planen und später via GPS abzufahren ist ein Segen. Wer in fremden Gefilden noch Leute mit einer papiernen Landkarte an einer Kreuzung stehen sieht, blickt in die Steinzeit des Tourenfahrens, oder wacht jäh aus einem Alptraum auf. In diesem Beitrag zeigen wir die Möglichkeiten und die Bedienung von zwei ausgereiften und beliebten Programmen: Zwift und Komoot. Beide sind kostenpflichtig, und darum zeigen wir Euch, was sich hinter der Bezahlschranke konkret verbirgt. Was leisten die Programme, was klappt gut und wo hakt es? Welches von beiden ist besser? Johannes Rosenberger hat ganze Europa mit dem Rennrad bereist und kennt sich besten mit der Routenplanung aus. Hier ist sein Beitrag.

Sonstiges

Neuester Film

37 Minuten
23.10.2020, Film 1460
Die Professional Triathletes Organisation (PTO) macht ernst. Was zunächst wie ein Witz klang, nämlich ein Kauf- und Übernahmeangebot der Marke Ironman, nimmt allmählich Konturen an. Wenn im Dezember bei der Challenge Daytona die PTO-Weltmeisterschaft über die Mitteldistanz ausgetragen wird, ist der Startschuss gegeben für einen Plan, der die Marke Ironman vom Thron stoßen könnte. Die Strategie dafür wirkt so einfach wie plausibel: Die besten Triathlonprofis der Welt werden mit großzügigen Preisgeldern an den Start gebracht. TV-Produktionen mit bisher unerreichtem Niveau bringen TV-Gelder und große Sponsoren. Und der jährliche Grand Slam über 4 Rennen mit einem Gesamtpreisgeld von mehreren Millionen Dollar, lässt viele Profis einen brotlosen Start auf Hawaii überdenken. Wie das im Detail aussieht und wie es den Sport verändern könnte, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008

Most Wanted

Veranstaltungen 2021: Was, wenn Corona bleibt?

48 Minuten
10.09.2020, Film 1450
Als Corona im März 2020 kam, dachten die meisten von uns, das hat sich bis zu Beginn der Wettkampfsaison erledigt. Die Absage der Challenge Roth war ein früher Warnschuss für die ganze Szene. Manchen kam er verfrüht und übertrieben vor. Dann folget die Absage praktisch aller großen Rennen und Sportveranstaltungen – weltweit. Selbst die Olympischen Spiele mussten weichen. Mit enormen Konsequenzen für die Veranstalter von Sportevents und Sportreisen, aber auch für Zulieferer wie Catering-Services und Messebauer. Heute blicken wir voraus in die Saison 2021 und müssen erkennen: Alles ist nach wie vor unsicher. In diesem Triathlon Talk erörtern Felix Walchshöfer (Challenge Roth) und Jörg Birkel (Jorge-Sports) die Situation mit Arne Dyck.

Laufen

Neuester Film

25 Minuten
09.07.2020, Film 1438
Der Corona-Sommer ohne Wettkämpfe ist für die meisten eine Enttäuschung, aber er bietet auch Chancen. Denn das Lauftraining kann in der wettkampffreien Zeit ein neues Niveau erreichen, wie es sonst nur schwer möglich ist. Denn das Rad- und Lauftraining behindern sich normalerweise gegenseitig: Hohe Radbelastungen verhindern gleichermaßen wirksame Trainingsreize beim Laufen. Jetzt ist die Chance, das Lauftraining im Blick auf die kommende Saison nach vorne zu bringen. Wichtig ist dabei, dass man sich auf jene Laufeinheiten konzentriert, die eine gute und stabile Laufform bringen, ohne gleichzeitig Verletzungen zu riskieren. Arne Dyck zeigt in diesem Beitrag für ambitionierte Sportler, wie sie die Sache aufziehen sollten.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010
2009
2008

Most Wanted

Angriff auf die Bestzeit: Lauftraining nach Lydiard

30 Minuten
19.05.2020, Film 1425
In der Geschichte des Lauftrainings kommt Arthur Lydiard ein besonderer Platz zu. Das Konzept des Neuseeländers bestimmt bis heute, wie im Laufsport trainiert wird. Der damals völlig unbekannte Trainer holte mit seinen Läufern bei den Olympischen Spielen drei Medaillen über 800m, 5000m und den Marathon. Ein wichtiges Element seines Lauftrainings war das Training an Hügeln. Dort schliff er seine Athleten zur Weltklasse. Auch Andreas und Michael Raelert haben sich bereits an diesem Hügeltraining versucht. In diesem Beitrag wird erläutert, wie diese Trainingsform genau funktioniert und wie sie in das Lauftraining eingebettet wird. Wir bringen sie auf ein für Hobbysportler realistisches Level. Trotzdem, für Weicheier ist das nichts. Aber bittere Medizin hilft, das gilt auch für das Lauftraining.

Ernährung und Gesundheit

Neuester Film

38 Minuten
25.06.2020, Film 1434
Je länger die Wattkampf-Distanz, desto wichtiger wird die Leistungsfähigkeit des Fettstoffwechsels. Im Ausdauersport, insbesondere im Triathlon, wird der Entwicklung des Fettstoffwechsels daher viel Aufmerksamkeit geschenkt. Eine mögliche Maßnahme zur Steigerung der Fettverbrennung ist eine Diät, welche die Aufnahme von Kohlenhydraten stark reduziert ("Low Carb"). Auf diese Weise soll der Körper lernen, Fett zu verbrennen und die Kohlenydrat-Speicher zu schonen. Eine Studie unter Spitzensportlern zeigt jedoch, dass eine Low-Carb-Diät die körperliche Leistung messbar beeinträchtigt: Low-Carb macht langsam, und zwar in beträchtlichem Ausmaß. Das gilt auch für zwei untersuchte Mischformen mit einer nur zeitweisen Restriktion der Kohlenhydrate in Form gezielter Nüchterntrainings. Grund genug, sich die Ergebnisse dieser Studie. Arne Dyck führt Euch mit diesem Beitrag durch alle Fakten.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2019
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

Faszien: Funktion, Verletzungen, Therapie und Vorbeugung

58 Minuten
13.02.2020, Film 1402
Was gehen den Triathleten irgendwelche Faszien an? Ziemlich viel! Faszien sind relativ starke Gewebestrukturen, die Muskeln und Muskelfaserbündel umschließen. Sie haben großen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit eines Muskels. Geht es hingegen um muskuläre Verletzungen, sind häufig Faszien mit im Spiel. Mit einer Massagerolle, die unter Ausdauersportlern sehr verbreitet ist, bearbeitet man diese Faszien. Matthias Hähnel ist Physiotherapeut und aktiver Triathlet. In diesen Beitrag erläutert er, was Faszien sind und welche Aufgabe sie für den Sportler haben. Außerdem wird gezeigt, welche typischen Verletzungen von Ausdauersportlern mit Faszien zu tun haben. Therapiemöglichkeiten und Maßnahmen zur Vorbeugung runden diesen Beitrag ab.

Rundschau

Neuester Film

58 Minuten
19.05.2020, Film 1424
Corona hat den Triathlon fest im Griff. Ironman verschiebt seine Rennen auf teilweise wenig realistisch wirkende Termine. Etwa werden die Kurz- und die Langdistanz in Hamburg auf ein und dasselbe Wochenende Anfang September verlegt. Kann das gutgehen? Und ist das ein realistisches Vorhaben angesichts der noch bestehenden Ansteckungsgefahr durch ein potentiell tödliches Virus? Challenge Heilbronn streicht leider die Segel und geht in die Insolvenz. Das Rennen und mithin die Startgelder sind also futsch. Die Challenge Roth ist damit das einzige noch verbliebene Challenge Rennen im Kernmarkt der Challenge-Serie. Welchen Reim soll man sich darauf machen? Per Skype zugeschaltet ist Ralph Schick von triathlon.de.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2014
2013
2012

Most Wanted

Rundschau: Showdown in Roth

60 Minuten
20.02.2020, Film 1405
Was läuft aktuell so auf dem Triathlonplaneten? First of all, in Roth versuchen Jan, Sebastian, Anne und Lucy, sowie ein paar andere, deren Namen wir gerade vergessen haben, sich gegenseitig den Tag zu versauen. Das wird ein schönes Gemetzel! Also Bahn frei für Andi Böcherer in Frankfurt? Oder wäre Patrick Lange ein Favorit, falls er sich für dieses Rennen entscheiden würde? Dies und noch viel mehr in unserer aktuellen Rundschau mit Marcel Bischof, Arne Dyck, jeder Menge guter Laune und zahlreichen erstaunlichen Enthüllungen.