Fenster schliessen
logo  | RSSImpressum | Login | Hilfe/FAQ  
logo
 
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Triathlon-Rundschau: Wahl-O-Mat 2017

Johannes und Arne spielen Wahl-O-Mat. Das ultimative politische Kompetenzzentrum diesseits des Andromedanebels. Der Beitrag ist teilweise ernst, teilweise unterhaltsam, eben genau so, wie eine Rundschau sein soll. Die Idee ist, dass die Zuschauer den Wahl-O-Mat selbst aufrufen und nebenbei die Sendung verfolgen. So macht es am meisten Spaß! Mit Triathlon hat es insofern zu tun, als dass die Sendung sich aufgrund der Länge eher für Langdistanzler und Ausdauersportler eignet. Johannes und Arne spielen den Wahl-O-Mat komplett durch und stellen sich allen Fragen zur Innen- und Außenpolitik, zu Kindergärten, Tierhaltung, Waffenindustrie und gesetzlich verordnetem Schönwetter.  (Spielzeit: 58 Minuten.)




Buchung von Tickets und Abos
Ist die Zahlung per Lastschrift sicher?


Fragen zum Account (Stornierung etc.)
Wie storniere ich ein Abo?


Probleme beim Abspielen von Filmen
Film ruckelt
Funktioniert das unter Linux?
Systemvoraussetzungen


Probleme beim Download
Download startet nicht
Mein Download brach ab. Muss ich jetzt neu bezahlen?


Wie kann ich jemand per Email erreichen?
Technische Fragen per Email
Fragen zu Produkten, Meinungsaustausch, Kaufempfehlungen
Fragen zur Abrechnung
Allgemeiner Kontakt


Buchung von Tickets und Abos

Ist die Zahlung per Lastschrift sicher?

Ja, das ist sicher, und zwar aus zwei Gründen. Erstens können Sie jeder Abbuchung widersprechen und erhalten Ihr Geld zurück, ohne Wenn und Aber. Zweitens werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen, sodass sie nicht von Dritten ausgespäht werden können. Für die Verschlüsselung und die Verarbeitung Ihrer Daten wurden wir von der Sparkasse zertifiziert. (Die Sparkasse führt für uns die Online-Zahlung durch.)


Fragen zum Account (Stornierung etc.)

Wie storniere ich ein Abo?

Ein Abo können Sie jederzeit stornieren, allerdings nicht per Brief und nicht per Email, sondern ausschließlich per Selbstbedienung auf der Webseite. Klicken Sie dazu ganz oben auf der Webseite auf "Mein Account" und anschließend in "Abo bestellen oder abbestellen". Dort sehen Sie die Preistafel. Innerhalb der Preistafel können Sie entweder ein anderes Abo buchen oder das bestehende Abo stornieren. Sie können ein storniertes Abo noch bis Ende der Laufzeit nutzen.


Probleme beim Abspielen von Filmen

Film ruckelt

Falls ein Film beim Abspielen ruckelt, meist die Rechenleistung des Computers nicht ausreichend. Sie können versuchen, eine Version des Film mit kleinerer Bildgröße zu wählen. Oder Sie können anstelle des QuickTime-Players den VLC-Player verwenden, der etwas genügsamer ist. Mit dem VLC-Player müssen Sie die Datei erst laden und dann nach dem Download mit VLC-Player öffnen.

Funktioniert das unter Linux?

Ja, mit gewissen Einschränkungen kann man Linux einsetzen. Man muss bei den Filmen die Download-Version wählen, nicht die Streaming-Version. Wenn die Datei geladen wurde, lässt sie sich mit dem VLC-Player oder dem Real-Player abspielen.

Systemvoraussetzungen

Unsere Filme verwenden den H.264-Videostandard, der von vielen Abspielprogrammen beherrscht wird. Wir empfehlen den kostenlosen QuickTime-Player, den es für Mac und PC gibt, und setzen davon die jeweils aktuelle Version voraus. Unter Windows bedeutet es, dass Sie mindestens Windows XP SP2 oder Windows Vista benötigen. Ältere Windows-Versionen werden von QuickTime nicht mehr unterstützt.

Falls Sie Linux oder eine ältere Windows-Version verwenden, können Sie auf den VLC-Player ausweichen. Die Sendungen müssen Sie dann zuerst laden und anschließend mit dem VLC-Player öffnen. Das bedeutet, dass Sie die Download-Versionen unserer Filme laden können, nicht jedoch die Streaming-Versionen.

Wenn Sie einen Mac verwenden, dann kann Ihnen dieser Kauderwelsch sowieso egal sein. Sie benötigen einfach einen Mac mit G4-, G5-, oder Intel-Prozessor und eine aktuelle QuickTime-Version.


Probleme beim Download

Download startet nicht

Wer einen Windows-PC mit Internet Explorer benutzt, hat eventuell Probleme beim Laden einer Datei. Der Internet Explorer blockiert unter Umständen alle Downloads und zeigt einen Hinweis-Text in einer schmalen horizontalen Leiste im Browser an. Man muss auf diesen Hinweis klicken und anschließend den Anweisungen folgen, um den Download zu starten. Dieses Verhalten lässt sich über die Einstellungen des Internet Explorer auch vermeiden. Wer sich damit nicht herumschlagen will, könnte auf den Firefox oder auf Safari wechseln. (Beide Browser gibt es kostenlos für Mac und PC.)

Mein Download brach ab. Muss ich jetzt neu bezahlen?

Nein. Den jeweils zuletzt angeklickten Film kann man beliebig oft starten. Zwei Dinge sind zu beachten: Erstens, man muss den Film über die Webseite und das Startformular (wo man die Bandbreite wählt) starten. (Klicken Sie nicht auf Reload, sondern gehen Sie brav zurück zum Startformular und wählen den Film erneut an.) Zweitens, das funktioniert nur beim jeweils zuletzt angeklickten Film. Download-Manager sind nicht zu empfehlen.


Wie kann ich jemand per Email erreichen?

Technische Fragen per Email

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per Email an joerndyck@mac.com. Bitte nennen Sie stets Ihren Usernamen, wenn Sie uns schreiben. Seien Sie bei der Problembeschreibung so detailliert wie möglich, damit wir Ihnen helfen können. Teilen Sie uns mit, was genau Sie getan haben, bevor das Problem entstand und wie sich das Problem bemerkbar macht. Erscheint eine Fehlermeldung? Wird ein Text angezeigt? Senden Sie uns gerne einen Screenshot. Je mehr Informationen Sie uns geben, desto besser können wir helfen.

Fragen zu Produkten, Meinungsaustausch, Kaufempfehlungen

Diese Dinge sind besser im Forum aufgehoben, weil wir dafür nicht genug Zeit haben. Bitte beachten Sie, dass wir für die in den Sendungen vorgestellten Produkte keinen Support leisten können.

Fragen zur Abrechnung

Bei Fragen zur Abrechnung kontaktieren Sie uns bitte per Email an joerndyck@mac.com. Nennen Sie uns bitte stets Ihren Usernamen. Senden Sie uns bitte keine Stornierungen per Email. Stornierungen können Sie jederzeit selbst vornehmen, indem Sie sich einloggen und ganz oben auf "Mein Acount" klicken.

Allgemeiner Kontakt

Bei allgemeinen Fragen rund um Triathlon-Szene.de schreiben Sie bitte an info@triathlon-szene.de. Bitte senden Sie an diese Adresse keine technischen Support-Fragen, keine Stornierungen und keine Fragen zu Produkten.

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

Interview: Björn Steinmetz, Geschäftsführer Ironman Germany

83 Minuten
28.07.2017, Film 1217
Die Marke Ironman ist weltweit klar die Nummer Eins bei den Veranstaltern auf der Mittel- und Langdistanz. Ironman ist zudem bekannt bei Nichttriathleten und bringt unseren Sport in die großen Medien. Davon profitieren auch kleinere Veranstalter, gleichzeitig unterliegen sie einem Verdrängungswettbewerb durch die großen. Die Dominanz von Ironman bringt in den sozialen Medien ein Phänomen hervor, wie früher Microsoft und heute Apple, Google oder facebook: Jeder benutzt es, aber viele schimpfen darüber. In diesem Interview sprechen wir mit Björn Steinmetz, Geschäftsführer Ironman Germany, über diese Kritik, wie er damit umgeht und wo er sie nachvollziehen kann. Außerdem sprechen wir über das spannende Rennen in Frankfurt und die kurz bevorstehende Premiere des Ironman Hamburg.
Share

Live-Sendung vom 21.09.2017

Live-Sendung vom 21.09.2017



»Habe die ersten Filme angesehen und bin begeistert!« — Heiko

»Wow, ich bin begeistert! Alles super verständlich und top-aktuell! Genial!« — romanschu

»Die Filme sind von sehr guter Qualität und sind das Geld locker wert!« — erwin


Eigenverpflegung: Optimal versorgt bei Triathlon-Wettkämpfen

32 Minuten
13.06.2017, Film 1206
Je länger der Wettkampf, desto entscheidender die Verpflegung. Studien haben gezeigt, dass zwischen einer optimalen und einer guten Verpflegung satte 8 Minuten liegen können, herausgefahren auf den letzten anderthalb Stunden einer rund vierstündigen Belastung. Das ist eine enorme Menge Holz. Um im Rennen optimal versorgt zu sein, setzen viele Amateure und Profis auf Eigenverpflegung. Allerdings nicht in jedem Fall zum eigenen Vorteil. Denn manche Eigenverpflegung ist schlechter als die offizielle Verpflegung des Veranstalters. Arne Dyck zeigt in diesem Beitrag, wie eine gute Eigenverpflegung auszusehen hat, denn nur dann lohnt sich der Aufwand. Dazu gibt es Praxistipps für die Umsetzung im Wettkampf.
Share

Live-Sendung fast jeden Freitag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.






Webdesign: Fa. Inratio