Fenster schliessen
logo  | RSSImpressum | Login | Hilfe/FAQ  
logo
 
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Triathlon-Rundschau (Woche 2/2018)

Gossip und Geplauder rund um den Triathlon. Fight Gravity: Johannes bereits sich auf den Ironman Germany vor, kämpft aber noch mit Pfunden und Zeitbudget. Arne hat sich mit seiner Spezial-Wettkampfdiät, der er auch Monate nach dem Hauptwettkampf treu blieb, einen schönen Eisenmangel reingesemmelt und erzählt von den teils drastischen Auswirkungen. Kann Javier Gomez den Ironman Germany gewinnen? Okay, er startet dort nicht, aber wäre er schneller als Sebastian Kienle? Okay, der startet dort ebenfalls nicht, aber was ist mit Patrick Lange? Der Medienrummel ist so enorm, dass wahrscheinlich sein Training leidet. Für Jan Frodeno, der aktuell etwas speckiger wirkt, ist Frankfurt vermutlich ohnehin nicht mehr so wichtig. Für ihn dürfte nur noch Hawaii zählen. Fest steht: Es wird ein spannendes Jahr für deutsche Triathlonfans.  (Spielzeit: 36 Minuten.)




Buchung von Tickets und Abos
Ist die Zahlung per Lastschrift sicher?


Fragen zum Account (Stornierung etc.)
Wie storniere ich ein Abo?


Probleme beim Abspielen von Filmen
Film ruckelt
Funktioniert das unter Linux?
Systemvoraussetzungen


Probleme beim Download
Download startet nicht
Mein Download brach ab. Muss ich jetzt neu bezahlen?


Wie kann ich jemand per Email erreichen?
Technische Fragen per Email
Fragen zu Produkten, Meinungsaustausch, Kaufempfehlungen
Fragen zur Abrechnung
Allgemeiner Kontakt


Buchung von Tickets und Abos

Ist die Zahlung per Lastschrift sicher?

Ja, das ist sicher, und zwar aus zwei Gründen. Erstens können Sie jeder Abbuchung widersprechen und erhalten Ihr Geld zurück, ohne Wenn und Aber. Zweitens werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen, sodass sie nicht von Dritten ausgespäht werden können. Für die Verschlüsselung und die Verarbeitung Ihrer Daten wurden wir von der Sparkasse zertifiziert. (Die Sparkasse führt für uns die Online-Zahlung durch.)


Fragen zum Account (Stornierung etc.)

Wie storniere ich ein Abo?

Ein Abo können Sie jederzeit stornieren, allerdings nicht per Brief und nicht per Email, sondern ausschließlich per Selbstbedienung auf der Webseite. Klicken Sie dazu ganz oben auf der Webseite auf "Mein Account" und anschließend in "Abo bestellen oder abbestellen". Dort sehen Sie die Preistafel. Innerhalb der Preistafel können Sie entweder ein anderes Abo buchen oder das bestehende Abo stornieren. Sie können ein storniertes Abo noch bis Ende der Laufzeit nutzen.


Probleme beim Abspielen von Filmen

Film ruckelt

Falls ein Film beim Abspielen ruckelt, meist die Rechenleistung des Computers nicht ausreichend. Sie können versuchen, eine Version des Film mit kleinerer Bildgröße zu wählen. Oder Sie können anstelle des QuickTime-Players den VLC-Player verwenden, der etwas genügsamer ist. Mit dem VLC-Player müssen Sie die Datei erst laden und dann nach dem Download mit VLC-Player öffnen.

Funktioniert das unter Linux?

Ja, mit gewissen Einschränkungen kann man Linux einsetzen. Man muss bei den Filmen die Download-Version wählen, nicht die Streaming-Version. Wenn die Datei geladen wurde, lässt sie sich mit dem VLC-Player oder dem Real-Player abspielen.

Systemvoraussetzungen

Unsere Filme verwenden den H.264-Videostandard, der von vielen Abspielprogrammen beherrscht wird. Wir empfehlen den kostenlosen QuickTime-Player, den es für Mac und PC gibt, und setzen davon die jeweils aktuelle Version voraus. Unter Windows bedeutet es, dass Sie mindestens Windows XP SP2 oder Windows Vista benötigen. Ältere Windows-Versionen werden von QuickTime nicht mehr unterstützt.

Falls Sie Linux oder eine ältere Windows-Version verwenden, können Sie auf den VLC-Player ausweichen. Die Sendungen müssen Sie dann zuerst laden und anschließend mit dem VLC-Player öffnen. Das bedeutet, dass Sie die Download-Versionen unserer Filme laden können, nicht jedoch die Streaming-Versionen.

Wenn Sie einen Mac verwenden, dann kann Ihnen dieser Kauderwelsch sowieso egal sein. Sie benötigen einfach einen Mac mit G4-, G5-, oder Intel-Prozessor und eine aktuelle QuickTime-Version.


Probleme beim Download

Download startet nicht

Wer einen Windows-PC mit Internet Explorer benutzt, hat eventuell Probleme beim Laden einer Datei. Der Internet Explorer blockiert unter Umständen alle Downloads und zeigt einen Hinweis-Text in einer schmalen horizontalen Leiste im Browser an. Man muss auf diesen Hinweis klicken und anschließend den Anweisungen folgen, um den Download zu starten. Dieses Verhalten lässt sich über die Einstellungen des Internet Explorer auch vermeiden. Wer sich damit nicht herumschlagen will, könnte auf den Firefox oder auf Safari wechseln. (Beide Browser gibt es kostenlos für Mac und PC.)

Mein Download brach ab. Muss ich jetzt neu bezahlen?

Nein. Den jeweils zuletzt angeklickten Film kann man beliebig oft starten. Zwei Dinge sind zu beachten: Erstens, man muss den Film über die Webseite und das Startformular (wo man die Bandbreite wählt) starten. (Klicken Sie nicht auf Reload, sondern gehen Sie brav zurück zum Startformular und wählen den Film erneut an.) Zweitens, das funktioniert nur beim jeweils zuletzt angeklickten Film. Download-Manager sind nicht zu empfehlen.


Wie kann ich jemand per Email erreichen?

Technische Fragen per Email

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per Email an joerndyck@mac.com. Bitte nennen Sie stets Ihren Usernamen, wenn Sie uns schreiben. Seien Sie bei der Problembeschreibung so detailliert wie möglich, damit wir Ihnen helfen können. Teilen Sie uns mit, was genau Sie getan haben, bevor das Problem entstand und wie sich das Problem bemerkbar macht. Erscheint eine Fehlermeldung? Wird ein Text angezeigt? Senden Sie uns gerne einen Screenshot. Je mehr Informationen Sie uns geben, desto besser können wir helfen.

Fragen zu Produkten, Meinungsaustausch, Kaufempfehlungen

Diese Dinge sind besser im Forum aufgehoben, weil wir dafür nicht genug Zeit haben. Bitte beachten Sie, dass wir für die in den Sendungen vorgestellten Produkte keinen Support leisten können.

Fragen zur Abrechnung

Bei Fragen zur Abrechnung kontaktieren Sie uns bitte per Email an joerndyck@mac.com. Nennen Sie uns bitte stets Ihren Usernamen. Senden Sie uns bitte keine Stornierungen per Email. Stornierungen können Sie jederzeit selbst vornehmen, indem Sie sich einloggen und ganz oben auf "Mein Acount" klicken.

Allgemeiner Kontakt

Bei allgemeinen Fragen rund um Triathlon-Szene.de schreiben Sie bitte an info@triathlon-szene.de. Bitte senden Sie an diese Adresse keine technischen Support-Fragen, keine Stornierungen und keine Fragen zu Produkten.

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

Lauftraining: Brett Suttons Zweihunderter

13 Minuten
11.12.2017, Film 1241
Dass Tempotraining schnell macht, wissen wir alle bereits. Was also ist neu an den speziellen Intervallen, wie sie Brett Sutton seinen Athleten empfiehlt? Neu ist, dass es eine Form des intensiven Ausdauertrainings ist, die man muskulär gut verkraftet, und die sich gut dosieren lässt. Man fängt mit kleinen Portionen an und wird von Woche zu Woche fitter und belastbarer. Entsprechend steigert man das Pensum. Die hier vorgestellten 200er-Serien sind jedoch kein Sprinttraining. Sie sind ein intensives Ausdauertraining. Es ist ideal, um Leistungsplateaus zu durchbrechen, und ein echter Tipp für alle, welche die üblichen 1000er auf der Bahn nicht mögen. Ein Beitrag von Arne Dyck für Triathleten alle Streckenlängen.
Share

Live-Sendung vom 11.01.2018

Live-Sendung vom 11.01.2018



»Das ist für mich als Tri-Neuling 'ne super Sache, habe schon viele wertvolle Infos aus den Filmen gewonnen! Danke!« — dmnk

»Bemerkenswerte Qualität, gut recherchierte Themen, fairer Preis ... was will man mehr?« — flossi

»Ich schaue mir die Filme mehrmals an. So viel Information kann ich mir auf einmal nicht merken! Macht weiter so!« — LanceBeinstrong


Lauftraining: Brett Suttons Zweihunderter

13 Minuten
11.12.2017, Film 1241
Dass Tempotraining schnell macht, wissen wir alle bereits. Was also ist neu an den speziellen Intervallen, wie sie Brett Sutton seinen Athleten empfiehlt? Neu ist, dass es eine Form des intensiven Ausdauertrainings ist, die man muskulär gut verkraftet, und die sich gut dosieren lässt. Man fängt mit kleinen Portionen an und wird von Woche zu Woche fitter und belastbarer. Entsprechend steigert man das Pensum. Die hier vorgestellten 200er-Serien sind jedoch kein Sprinttraining. Sie sind ein intensives Ausdauertraining. Es ist ideal, um Leistungsplateaus zu durchbrechen, und ein echter Tipp für alle, welche die üblichen 1000er auf der Bahn nicht mögen. Ein Beitrag von Arne Dyck für Triathleten alle Streckenlängen.
Share

Live-Sendung fast jeden Freitag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.






Webdesign: Fa. Inratio