Triahtlon-Szene.dehttp://tv.triathlon-szene.de/Fernsehen fuer Triathleten Sun, 23 Sep 2018 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 20.09.2018 • Marathon – Trainingstalk mit Marcel Bischof • Gomez gegen Lange – Das Duell der Superläufer http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35008http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35008 image • Marathon – Trainingstalk mit Marcel Bischof • Gomez gegen Lange – Das Duell der Superläufer

]]>
Mon, 24 Sep 2018 00:00:00 GMTGomez gegen Lange: Das Duell der Superläufer <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1299_GomezGegenLange.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35007" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Der Ironmanweltmeister Patrick Lange und der vielfache Weltmeister auf der Kurzdistanz, Javier Gomez, werden sich auf Hawaii möglicherweise ein Laufduell der Extraklasse liefern. Denn beide sind in der Lage, nach dem Schwimmen auf dem Rad die erste Gruppe der Topfavoriten zu erreichen. Ab diesem Moment ist ihre Renntaktik identisch: Sparsam fahren auf dem Rad, und danach den Laufhammer auspacken – während Kienle und Sanders alles daran setzen dürften, die beiden Superläufer unter Druck zu setzen. Lange oder Gomez: Wer hat die besseren Karten, wenn die das Radfahren gemeinsam beenden? Dabei kommen natürlich auch die Zuschauer per Voting zu Wort!http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35007http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35007 image Trailer ansehen...   Der Ironmanweltmeister Patrick Lange und der vielfache Weltmeister auf der Kurzdistanz, Javier Gomez, werden sich auf Hawaii möglicherweise ein Laufduell der Extraklasse liefern. Denn beide sind in der Lage, nach dem Schwimmen auf dem Rad die erste Gruppe der Topfavoriten zu erreichen. Ab diesem Moment ist ihre Renntaktik identisch: Sparsam fahren auf dem Rad, und danach den Laufhammer auspacken – während Kienle und Sanders alles daran setzen dürften, die beiden Superläufer unter Druck zu setzen. Lange oder Gomez: Wer hat die besseren Karten, wenn die das Radfahren gemeinsam beenden? Dabei kommen natürlich auch die Zuschauer per Voting zu Wort!

]]>
Sun, 23 Sep 2018 00:00:00 GMTMarathon: Trainingstalk mit Marcel Bischof <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1298_MarathinTalkMarcel.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35006" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Der Frankfurt-Marathon steht bevor. Marcel Bischof hat sich gut vorbereitet und wird versuchen seine Bestzeit anzugreifen. In diesem Beitrag spricht er über das Training auf den Marathon. Welches sind die nötigen Umfänge, wie werden Tempoeinheiten integriert, welches sind die entscheidenden Einheiten? Wie kann man mit der Ernährung wichtige Akzente setzen? Besonders interessant ist die Integration von Trainingseinheiten auf dem Laufband, die gleichzeitig fordernd und schonend für den Bewegungsapparat sind. Abgerundet wird die Sendung durch konkrete Tipps zur Renngestaltung, damit man von Anfang an das richtige Tempo trifft.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35006http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35006 image Trailer ansehen...   Der Frankfurt-Marathon steht bevor. Marcel Bischof hat sich gut vorbereitet und wird versuchen seine Bestzeit anzugreifen. In diesem Beitrag spricht er über das Training auf den Marathon. Welches sind die nötigen Umfänge, wie werden Tempoeinheiten integriert, welches sind die entscheidenden Einheiten? Wie kann man mit der Ernährung wichtige Akzente setzen? Besonders interessant ist die Integration von Trainingseinheiten auf dem Laufband, die gleichzeitig fordernd und schonend für den Bewegungsapparat sind. Abgerundet wird die Sendung durch konkrete Tipps zur Renngestaltung, damit man von Anfang an das richtige Tempo trifft.

]]>
Sat, 15 Sep 2018 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 13.09.2018 • Ultratriathlon – 5fach- und 10fach-Ironman und ein Weltrekord • Lionel Sanders – Hat er noch Chancen auf den Hawaii-Sieg? • Der Weg zur Langdistanz – Teil 1: Oktober und November http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35005http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35005 image • Ultratriathlon – 5fach- und 10fach-Ironman und ein Weltrekord • Lionel Sanders – Hat er noch Chancen auf den Hawaii-Sieg? • Der Weg zur Langdistanz – Teil 1: Oktober und November

]]>
Tue, 18 Sep 2018 00:00:00 GMTDer Weg zur Langdistanz (Teil 1: Oktober und November) <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1297_WegZurLDTeil1.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35004" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Die Vorbereitung auf eine Langdistanz gehört zu den größten Abenteuern und Herausforderungen im Triathlon. In dieser Serie begleiten wir Dich Schritt für Schritt durch das Trainingsjahr, um Dich im Juli in der bestmöglichen Verfassung an der Startleine abzuliefern. Im ersten Teil geht es um das Training im Oktober und November. Bereits hier werden wichtige Grundlagen gelegt. Falle nicht darauf herein, hier eine ausgiebige Saisonpause zu zelebrieren. Stattdessen musst Du jetzt Deine Laufschuhe schnüren. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, warum das so wichtig ist, und welche Trainingseinheiten Du jetzt unbedingt machen solltest. Natürlich gehen wir auch auf das Schwimmen und Radfahren ein. Der Schwerpunkt liegt in dieser Phase der Saison jedoch auf dem Laufen. Der Beitrag richtet sich an Langstreckler aller Leistungsklassen. Nützlich ist er auch für Mittelstreckler, die nicht im ersten Drittel der Ergebnisliste stehen.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35004http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35004 image Trailer ansehen...   Die Vorbereitung auf eine Langdistanz gehört zu den größten Abenteuern und Herausforderungen im Triathlon. In dieser Serie begleiten wir Dich Schritt für Schritt durch das Trainingsjahr, um Dich im Juli in der bestmöglichen Verfassung an der Startleine abzuliefern. Im ersten Teil geht es um das Training im Oktober und November. Bereits hier werden wichtige Grundlagen gelegt. Falle nicht darauf herein, hier eine ausgiebige Saisonpause zu zelebrieren. Stattdessen musst Du jetzt Deine Laufschuhe schnüren. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, warum das so wichtig ist, und welche Trainingseinheiten Du jetzt unbedingt machen solltest. Natürlich gehen wir auch auf das Schwimmen und Radfahren ein. Der Schwerpunkt liegt in dieser Phase der Saison jedoch auf dem Laufen. Der Beitrag richtet sich an Langstreckler aller Leistungsklassen. Nützlich ist er auch für Mittelstreckler, die nicht im ersten Drittel der Ergebnisliste stehen.

]]>
Mon, 17 Sep 2018 00:00:00 GMTLionel Sanders: Hat er noch Chancen auf den Hawaii-Sieg? <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1296_SandersChancen.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35003" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Nach seinem zweiten Platz beim Ironman Hawaii im Jahr 2017 war Lionel Sanders heiß wie Frittenfett. Er hat hart trainiert, vor allem bei seiner Problemdisziplin, dem Schwimmen. Ein Schwimmwettkampf lieferte erste, sehr überzeugende Resultate. Seine Hawaii-Aktien stiegen, denn an Land gehört der Kanadier ohnehin zu den stärksten der Welt. Mehrere Siege über die Mitteldistanz bezeugten, dass er sich auf einem hervorragenden Weg befindet. Doch seine Schwimmleistungen blieben hinter den Erwartungen zurück. Einen wichtigen Formtest, den Ironman Arizona, vergeigte er sowohl beim Schwimmen als auch beim Laufen. Hat er noch eine Chance, auf Hawaii den Sieg zu holen? Kann er Lange, Kienle und Gomez schlagen? Johannes Rosenberger fasst alle Fakten zusammen und wagt den Blick in die Glaskugel.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35003http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35003 image Trailer ansehen...   Nach seinem zweiten Platz beim Ironman Hawaii im Jahr 2017 war Lionel Sanders heiß wie Frittenfett. Er hat hart trainiert, vor allem bei seiner Problemdisziplin, dem Schwimmen. Ein Schwimmwettkampf lieferte erste, sehr überzeugende Resultate. Seine Hawaii-Aktien stiegen, denn an Land gehört der Kanadier ohnehin zu den stärksten der Welt. Mehrere Siege über die Mitteldistanz bezeugten, dass er sich auf einem hervorragenden Weg befindet. Doch seine Schwimmleistungen blieben hinter den Erwartungen zurück. Einen wichtigen Formtest, den Ironman Arizona, vergeigte er sowohl beim Schwimmen als auch beim Laufen. Hat er noch eine Chance, auf Hawaii den Sieg zu holen? Kann er Lange, Kienle und Gomez schlagen? Johannes Rosenberger fasst alle Fakten zusammen und wagt den Blick in die Glaskugel.

]]>
Sun, 16 Sep 2018 00:00:00 GMTUltratriathlon: 5fach- und 10fach-Ironman und ein Weltrekord <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1295_UltraEckertHoheDorst.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35002" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Jetzt alle mal anschnallen! Thorsten Eckert hat vor einem Monat fünf Triathlons über die Langdistanz bestritten – an fünf aufeinanderfolgenden Tagen. Mit einer Zeit von 50:14 Stunden erzielte er einen neuen Weltrekord über diese Distanz. Das bedeutet, er benötigte im Durchschnitt nur etwas mehr als 10 Stunden pro Langdistanz. Mark Hohe-Dorst bestritt zur gleichen Zeit die zehnfache Ironman-Distanz, wobei jeweils am Stück 38 Kilometer geschwommen, 1800 Kilometer Rad gefahren und 420 Kilometer gelaufen werden. In allen Pausen läuft die Uhr weiter. In diesem Interview sprechen Thorsten und Mark von ihren Rennen, den Erlebnissen unterwegs und was sie zu diesen enormen Leistungen antreibt.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35002http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35002 image Trailer ansehen...   Jetzt alle mal anschnallen! Thorsten Eckert hat vor einem Monat fünf Triathlons über die Langdistanz bestritten – an fünf aufeinanderfolgenden Tagen. Mit einer Zeit von 50:14 Stunden erzielte er einen neuen Weltrekord über diese Distanz. Das bedeutet, er benötigte im Durchschnitt nur etwas mehr als 10 Stunden pro Langdistanz. Mark Hohe-Dorst bestritt zur gleichen Zeit die zehnfache Ironman-Distanz, wobei jeweils am Stück 38 Kilometer geschwommen, 1800 Kilometer Rad gefahren und 420 Kilometer gelaufen werden. In allen Pausen läuft die Uhr weiter. In diesem Interview sprechen Thorsten und Mark von ihren Rennen, den Erlebnissen unterwegs und was sie zu diesen enormen Leistungen antreibt.

]]>
Sat, 21 Jul 2018 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 19.07.2018 • Hoka One One – Was bringen diese Laufschuhe? • Tipps für das Freiwassertraining – Teil 2 mit Henry Beck http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35001http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35001 image • Hoka One One – Was bringen diese Laufschuhe? • Tipps für das Freiwassertraining – Teil 2 mit Henry Beck

]]>
Mon, 23 Jul 2018 00:00:00 GMTTipps für das Freiwassertraining (Teil 2 mit Henry Beck) <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1294_FreiwasserTrainingBeck.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35000" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Die meisten Triathlon-Wettkämpfe finden im Freiwasser statt, das Training jedoch meist im Schwimmbecken. Denn nicht jeder hat einen gut geeigneten See in erreichbarer Nähe. Top-Schwimmer Henry Beck zeigt Euch in diesem Beitrag, wie Ihr Euch auch im Schwimmbecken gut auf das Freiwasserschwimmen vorbereiten könnt. In Form von leicht nachvollziehbaren Trainingsbeispielen findet Ihr in diesem Beitrag Tipps für den Start, Pacing, Orientierung, für das Halten des Wasserschattens und das schnelle Umkurven von Bojen. Wir besprechen praktikable Übungen fürs Training sowie erprobte Tipps für den Wettkampf. Abgerundet wird dieser Praxisbeitrag durch Tipps und Talk aus der Profiszene.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35000http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35000 image Trailer ansehen...   Die meisten Triathlon-Wettkämpfe finden im Freiwasser statt, das Training jedoch meist im Schwimmbecken. Denn nicht jeder hat einen gut geeigneten See in erreichbarer Nähe. Top-Schwimmer Henry Beck zeigt Euch in diesem Beitrag, wie Ihr Euch auch im Schwimmbecken gut auf das Freiwasserschwimmen vorbereiten könnt. In Form von leicht nachvollziehbaren Trainingsbeispielen findet Ihr in diesem Beitrag Tipps für den Start, Pacing, Orientierung, für das Halten des Wasserschattens und das schnelle Umkurven von Bojen. Wir besprechen praktikable Übungen fürs Training sowie erprobte Tipps für den Wettkampf. Abgerundet wird dieser Praxisbeitrag durch Tipps und Talk aus der Profiszene.

]]>
Sat, 21 Jul 2018 00:00:00 GMTHoka One One: Was bringen diese Laufschuhe? <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1293_HookaOneOne.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34999" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Die Laufschuhe von Hoka One One muten an wie aus einer längst vergangenen Zeit: Eine hohe, fette Sohle unter dem ganzen Schuh, die nach enorm viel Dämpfung aussehen. Bequem ist das gewiss. Überraschend ist das gemessen am Materialeinsatz recht moderate Gewicht. Und sonst? Wir sprechen in dieser Sendung mit Field Support Representive Eric Quellmalz, der die interessantesten Modelle für Triathleten dabei hat. Was uns vor allem interessiert: Sind diese Schuhe nicht nur bequem, sondern auch schnell? In den USA erlebt die Marke einen regelrechten Hype unter Läufern und Triathleten. In dieser Sendung erfahrt Ihr, was diese Schuhe von anderen Schuhtypen unterscheidet, und welche Modelle Ihr Euch als Triathleten mal anschauen solltet.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34999http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34999 image Trailer ansehen...   Die Laufschuhe von Hoka One One muten an wie aus einer längst vergangenen Zeit: Eine hohe, fette Sohle unter dem ganzen Schuh, die nach enorm viel Dämpfung aussehen. Bequem ist das gewiss. Überraschend ist das gemessen am Materialeinsatz recht moderate Gewicht. Und sonst? Wir sprechen in dieser Sendung mit Field Support Representive Eric Quellmalz, der die interessantesten Modelle für Triathleten dabei hat. Was uns vor allem interessiert: Sind diese Schuhe nicht nur bequem, sondern auch schnell? In den USA erlebt die Marke einen regelrechten Hype unter Läufern und Triathleten. In dieser Sendung erfahrt Ihr, was diese Schuhe von anderen Schuhtypen unterscheidet, und welche Modelle Ihr Euch als Triathleten mal anschauen solltet.

]]>
Sat, 14 Jul 2018 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 12.07.2018 • Die erste Langdistanz – Wie ist es gelaufen? • Ironman Vichy – Meine Vorbereitung für das Rennen in Frankreich http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34998http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34998 image • Die erste Langdistanz – Wie ist es gelaufen? • Ironman Vichy – Meine Vorbereitung für das Rennen in Frankreich

]]>
Mon, 16 Jul 2018 00:00:00 GMTIronman Vichy: Meine Vorbereitung für das Rennen in Frankreich <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1292_IronmanVichyArne.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34997" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Neues Spiel, neues Glück: Reich dekoriert als Deutscher AK-Vizemeister über die Langdistanz im vergangenen Jahr schaue ich mir für 2018 den Ironman im französischen Vichy an. Es sind noch einige Wochen bis zum Start. In diesem Beitrag erzähle ich Euch, wie das Training bisher gelaufen ist, welche sportliche Baustellen noch bestehen und wie ich sie auszumerzen gedenke. Neben dem Training ist auch das Material wichtig, deshalb werde ich einige Worte dazu verlieren, auch über die Reifenwahl. Der Franzose kann vielleicht kicken, aber im Straßenbau – naja, Ihr wisst schon. Ein wichtiger Punkt ist auch die Ernährung vor und im Wettkampf, für die ich viel Sorgfalt verwende. Ein Beitrag für ambitionierte Wettkämpfer.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34997http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34997 image Trailer ansehen...   Neues Spiel, neues Glück: Reich dekoriert als Deutscher AK-Vizemeister über die Langdistanz im vergangenen Jahr schaue ich mir für 2018 den Ironman im französischen Vichy an. Es sind noch einige Wochen bis zum Start. In diesem Beitrag erzähle ich Euch, wie das Training bisher gelaufen ist, welche sportliche Baustellen noch bestehen und wie ich sie auszumerzen gedenke. Neben dem Training ist auch das Material wichtig, deshalb werde ich einige Worte dazu verlieren, auch über die Reifenwahl. Der Franzose kann vielleicht kicken, aber im Straßenbau – naja, Ihr wisst schon. Ein wichtiger Punkt ist auch die Ernährung vor und im Wettkampf, für die ich viel Sorgfalt verwende. Ein Beitrag für ambitionierte Wettkämpfer.

]]>
Sat, 14 Jul 2018 00:00:00 GMTDie erste Langdistanz: Wie ist es gelaufen? <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1291_KayErsterIronman.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34996" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Die erste Langdistanz: Kay Czeromin hat es geschafft. Das Ziel am Römerberg ist erreicht, der Lohn zahlloser Trainingsstunden. Eine äußerst intensive Zeit voller Training und geistiger Auseinandersetzung mit den Anforderungen der Langdistanz ist zu Ende. Gemeinsam mit Arne Dyck blickt Kay Ceromin auf das Rennen zurück. Wie waren die letzten Stunden vor dem Start, wie lief der Wettkampf? Wann wurde es richtig hart, und wie ist Kay damit fertig geworden? Wie hat die geplante Ernährung funktioniert? Und vor allem: Haben sich all die Mühen und Entbehrungen gelohnt? Kay berichtet von seinen Erlebnissen während des Rennens. Eine Rückschau auf dem Ironman Germany 2018.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34996http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34996 image Trailer ansehen...   Die erste Langdistanz: Kay Czeromin hat es geschafft. Das Ziel am Römerberg ist erreicht, der Lohn zahlloser Trainingsstunden. Eine äußerst intensive Zeit voller Training und geistiger Auseinandersetzung mit den Anforderungen der Langdistanz ist zu Ende. Gemeinsam mit Arne Dyck blickt Kay Ceromin auf das Rennen zurück. Wie waren die letzten Stunden vor dem Start, wie lief der Wettkampf? Wann wurde es richtig hart, und wie ist Kay damit fertig geworden? Wie hat die geplante Ernährung funktioniert? Und vor allem: Haben sich all die Mühen und Entbehrungen gelohnt? Kay berichtet von seinen Erlebnissen während des Rennens. Eine Rückschau auf dem Ironman Germany 2018.

]]>
Fri, 06 Jul 2018 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 05.07.2018 • Daniela Sämmler – Die Roth-Siegerin im großen Interview • Triathlon-Rundschau – Woche 27/2018 • Zwischenthema: Marcel Bischofs Rücktritt vom Triathlon-Sport http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34995http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34995 image • Daniela Sämmler – Die Roth-Siegerin im großen Interview • Triathlon-Rundschau – Woche 27/2018 • Zwischenthema: Marcel Bischofs Rücktritt vom Triathlon-Sport

]]>
Fri, 06 Jul 2018 00:00:00 GMTTriathlon-Rundschau (Woche 27/2018) <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1290_Rundschau2718.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34994" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Roth 2018 ist Geschichte – mit zwei großartigen Siegen der beiden Deutschen Sämmler und Kienle. Was ist Kienles Zeit von 7:47 Stunden wert? Ist seinen Höllenritt mit Ex-Radprofi Cameron Wurf auch eine taktische Option für Hawaii? Wie war die Stimmung an den Wettkampfstrecken? – Der Ironman Germany in Frankfurt steht bevor. Jan Frodeno ist der klare Favorit. Kann der amtierende Weltmeister Patrick Lange den zweiten Platz erobern? Andi Böcherer wird hier ein gehöriges Wort mitreden, der es gewohnt ist, ohne Windschatten auf dem Rad das Tempo hoch zu halten. Zu viel für den Hawaii-Sieger? Marcel Bischof und Arne Dyck diskutieren in einer lustigen Runde knallharte Fakten und gefährliches Halbwissen.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34994http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34994 image Trailer ansehen...   Roth 2018 ist Geschichte – mit zwei großartigen Siegen der beiden Deutschen Sämmler und Kienle. Was ist Kienles Zeit von 7:47 Stunden wert? Ist seinen Höllenritt mit Ex-Radprofi Cameron Wurf auch eine taktische Option für Hawaii? Wie war die Stimmung an den Wettkampfstrecken? – Der Ironman Germany in Frankfurt steht bevor. Jan Frodeno ist der klare Favorit. Kann der amtierende Weltmeister Patrick Lange den zweiten Platz erobern? Andi Böcherer wird hier ein gehöriges Wort mitreden, der es gewohnt ist, ohne Windschatten auf dem Rad das Tempo hoch zu halten. Zu viel für den Hawaii-Sieger? Marcel Bischof und Arne Dyck diskutieren in einer lustigen Runde knallharte Fakten und gefährliches Halbwissen.

]]>
Fri, 06 Jul 2018 00:00:00 GMTDaniela Sämmler: Die Roth-Siegerin im großen Interview <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1289_DanielaSaemmlerRoth.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34993" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Lucy Charles schien in Roth 2018 unschlagbar zu sein: Überragend im Wasser, Weltspitze auf dem Rad, stabil beim Marathon. Die Hawaii-Zweite des Vorjahres war zurecht die große Favoritin der Challenge Roth. Doch dann kam Daniela Sämmler. In einem packenden Laufduell kam sie der jungen Britin immer näher – mit dem besseren Ende für die Darmstädterin von Team Erdinger Alkoholfrei. Nur acht Sekunden trennten Sieg und Niederlage in einem hochklassigen Rennen im traditionsreichen Roth. Gleichzeitig holte sich Daniela Sämmler den deutschen Rekord von Sandra Wallenhorst, den diese in Klagenfurt aufgestellt hatte. Arne Dyck unterhält sich in diesem großen Interview mit Roth-Siegerin Daniela Sämmler.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34993http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34993 image Trailer ansehen...   Lucy Charles schien in Roth 2018 unschlagbar zu sein: Überragend im Wasser, Weltspitze auf dem Rad, stabil beim Marathon. Die Hawaii-Zweite des Vorjahres war zurecht die große Favoritin der Challenge Roth. Doch dann kam Daniela Sämmler. In einem packenden Laufduell kam sie der jungen Britin immer näher – mit dem besseren Ende für die Darmstädterin von Team Erdinger Alkoholfrei. Nur acht Sekunden trennten Sieg und Niederlage in einem hochklassigen Rennen im traditionsreichen Roth. Gleichzeitig holte sich Daniela Sämmler den deutschen Rekord von Sandra Wallenhorst, den diese in Klagenfurt aufgestellt hatte. Arne Dyck unterhält sich in diesem großen Interview mit Roth-Siegerin Daniela Sämmler.

]]>
Sun, 01 Jul 2018 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 28.06.2018 • Triathlontalk – Die erste Langdistanz • Schwimmen – Tipps für das Freiwassertraining http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34992http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34992 image • Triathlontalk – Die erste Langdistanz • Schwimmen – Tipps für das Freiwassertraining

]]>
Mon, 02 Jul 2018 00:00:00 GMTSchwimmen: Tipps für das Freiwassertraining <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1288_FreiwasserTraining.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34991" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Bei fast jedem Triathlon findet das Schwimmen im Freiwasser statt. Das Training hingegen überwiegend im See, und Trainingstipps bekommt man aus Büchern von Ex-Schwimmern. Dabei ist das Schwimmen im Freiwasser, insbesondere beim Triathlon mit seinen engen Startfeldern, Wellen und Wind eine ganz andere Sache. Arne Dyck gibt Euch in diesem Beitrag einige Trainingstipps speziell für das Schwimmen im See oder Meer. Es handelt sich um 5 Elemente aus seinem eigenen Training, die sich als sehr effizient erwiesen haben. Der Beitrag richtet sich an Sportler, die bereits einigermaßen kraulen können und sich weiter verbessern wollen. Wertvoll sind auch die Tipps direkt für den Wettkampf, wo es immer sehr viel wilder zugeht als im Training.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34991http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34991 image Trailer ansehen...   Bei fast jedem Triathlon findet das Schwimmen im Freiwasser statt. Das Training hingegen überwiegend im See, und Trainingstipps bekommt man aus Büchern von Ex-Schwimmern. Dabei ist das Schwimmen im Freiwasser, insbesondere beim Triathlon mit seinen engen Startfeldern, Wellen und Wind eine ganz andere Sache. Arne Dyck gibt Euch in diesem Beitrag einige Trainingstipps speziell für das Schwimmen im See oder Meer. Es handelt sich um 5 Elemente aus seinem eigenen Training, die sich als sehr effizient erwiesen haben. Der Beitrag richtet sich an Sportler, die bereits einigermaßen kraulen können und sich weiter verbessern wollen. Wertvoll sind auch die Tipps direkt für den Wettkampf, wo es immer sehr viel wilder zugeht als im Training.

]]>
Sun, 01 Jul 2018 00:00:00 GMTTriathlontalk: Die erste Langdistanz <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1287_ErsteLDKayCzeromin.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34990" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Jede Langdistanz ist ein Abenteuer, doch ganz besonders gilt das für die erste. Körper und Geist betreten Neuland. Kay Czeromin bereitet sich auf den Ironman Germany vor, der unmittelbar bevorsteht. Gemeinsam mit Arne Dyck spricht er über die Zeit der körperlichen und mentalen Vorbereitung, die sich über mehrere Jahre erstreckt hat. Neben dem unerlässlichen Training geht es in diesem Talk auch über Fragen zum Wettkampfmaterial. Zwischen einem Rad, das schnell ist und einem, das nur schnell aussieht, können Welten liegen. Wichtig ist auch die Frage nach der richtigen Renneinteilung, die sich allen Ersttätern stellt: Wie schnell kann man sein, wo liegt die rote Linie, die man nicht überschreiten darf? Last not least sprechen die beiden über Fragen der Wettkampfernährung, und Kays individuelle Lösungen.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34990http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34990 image Trailer ansehen...   Jede Langdistanz ist ein Abenteuer, doch ganz besonders gilt das für die erste. Körper und Geist betreten Neuland. Kay Czeromin bereitet sich auf den Ironman Germany vor, der unmittelbar bevorsteht. Gemeinsam mit Arne Dyck spricht er über die Zeit der körperlichen und mentalen Vorbereitung, die sich über mehrere Jahre erstreckt hat. Neben dem unerlässlichen Training geht es in diesem Talk auch über Fragen zum Wettkampfmaterial. Zwischen einem Rad, das schnell ist und einem, das nur schnell aussieht, können Welten liegen. Wichtig ist auch die Frage nach der richtigen Renneinteilung, die sich allen Ersttätern stellt: Wie schnell kann man sein, wo liegt die rote Linie, die man nicht überschreiten darf? Last not least sprechen die beiden über Fragen der Wettkampfernährung, und Kays individuelle Lösungen.

]]>
Sat, 23 Jun 2018 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 21.06.2018 • Seitenwind – Wie man im Rennen gut auf Kurs bleibt • Triathlon-Rundschau – Woche 25/2018 http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34989http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34989 image • Seitenwind – Wie man im Rennen gut auf Kurs bleibt • Triathlon-Rundschau – Woche 25/2018

]]>
Mon, 25 Jun 2018 00:00:00 GMTTriathlon-Rundschau (Woche 25/2018) <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1286_Rundschau2518.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34988" target="_blank">Trailer ansehen... </a> In dieser Rundschau gebe ich Antworten auf ein paar Zuschauerfragen der letzten Woche: Erläuterung zur Wahl des Neoprenanzugs, den ich letztes Jahr getragen habe, und der auch in diesem Jahr meine bevorzugte Schwimmhaut ist. Außerdem habe ich nach vielen Jahren mal wieder auf neue Radschuhe gesetzt. Ein zweites Paar wird sich speziell für Wettkämpfe dazu gesellen. Ein paar Worte dazu in diesem Beitrag. Last not least gibt es einen kurzen Einblick in das aktuelle Training. Der erste von vier Belastungsblöcken ist im Sack. Die Challenge Roth steht vor der Tür, daher werfen wir einen kurzen Blick auf Cameron Wurf und Joe Skipper – können sie Sebastian Kienle gefährlich werden?http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34988http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34988 image Trailer ansehen...   In dieser Rundschau gebe ich Antworten auf ein paar Zuschauerfragen der letzten Woche: Erläuterung zur Wahl des Neoprenanzugs, den ich letztes Jahr getragen habe, und der auch in diesem Jahr meine bevorzugte Schwimmhaut ist. Außerdem habe ich nach vielen Jahren mal wieder auf neue Radschuhe gesetzt. Ein zweites Paar wird sich speziell für Wettkämpfe dazu gesellen. Ein paar Worte dazu in diesem Beitrag. Last not least gibt es einen kurzen Einblick in das aktuelle Training. Der erste von vier Belastungsblöcken ist im Sack. Die Challenge Roth steht vor der Tür, daher werfen wir einen kurzen Blick auf Cameron Wurf und Joe Skipper – können sie Sebastian Kienle gefährlich werden?

]]>
Sat, 23 Jun 2018 00:00:00 GMTSeitenwind: Wie man im Rennen gut auf Kurs bleibt <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1285_SeitenwindRennen.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34987" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Aerodynamik ist Trumpf – beim Zeitfahren im Triathlon macht aerodynamisches Material sehr viel Zeit gut. Außer der Wind kommt herb von der Seite. Dann kommen viele Triathleten schnell an ihre Grenzen und haben Mühe, ihr Geschoss auf der Straße zu halten. Es ist gefährlich und nervt. In diesem Beitrag zeigen wir zahlreiche Tipps, wie Ihr auf windanfälligen Strecken wie dem Ironman Hawaii, dem Ironman Hamburg oder dem Ironman Lanzarote dem Seitenwind ein Schnippchen schlagt. Wir zeigen Euch Materialtipps, von denen Euch einige überraschen dürften. Außerdem geben wir Euch nützliche Hinweise zur Sitzposition. Oft ist sie der Grund, warum manche Triathleten so mit dem Seitenwind zu kämpfen haben, andere hingegen kaum. Abgerundet wird der Beitrag durch Tipps für Gegen- und Rückenwind.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34987http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34987 image Trailer ansehen...   Aerodynamik ist Trumpf – beim Zeitfahren im Triathlon macht aerodynamisches Material sehr viel Zeit gut. Außer der Wind kommt herb von der Seite. Dann kommen viele Triathleten schnell an ihre Grenzen und haben Mühe, ihr Geschoss auf der Straße zu halten. Es ist gefährlich und nervt. In diesem Beitrag zeigen wir zahlreiche Tipps, wie Ihr auf windanfälligen Strecken wie dem Ironman Hawaii, dem Ironman Hamburg oder dem Ironman Lanzarote dem Seitenwind ein Schnippchen schlagt. Wir zeigen Euch Materialtipps, von denen Euch einige überraschen dürften. Außerdem geben wir Euch nützliche Hinweise zur Sitzposition. Oft ist sie der Grund, warum manche Triathleten so mit dem Seitenwind zu kämpfen haben, andere hingegen kaum. Abgerundet wird der Beitrag durch Tipps für Gegen- und Rückenwind.

]]>
Sun, 17 Jun 2018 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 14.06.2018 • Ironman Germany 2018 – Alle Insidertipps zum Rennen • Countdown – Die letzte Woche vor einem großen Rennen http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34986http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34986 image • Ironman Germany 2018 – Alle Insidertipps zum Rennen • Countdown – Die letzte Woche vor einem großen Rennen

]]>
Mon, 18 Jun 2018 00:00:00 GMTCountdown: Die letzte Woche vor einem großen Rennen <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1284_CountdownRennen.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34985" target="_blank">Trailer ansehen... </a> In der letzten Woche vor einem wichtigen Rennen kann man trainingsmäßig nicht mehr viel gewinnen, aber viel falsch machen. Man kann zu viel oder zu wenig trainieren, oder die falschen Reize setzen. Man kann den Ruhetag am falschen Tag machen, und/oder die Ernährung versemmeln. In diesem Beitrag fasst Arne Dyck zusammen, wie in der Rennwoche trainiert und geruht wird, und wie man sich zuletzt ernähren sollte. Das Ziel ist es, in der bestmöglichen Form am Start zu stehen. Wer sich daran hält und in den Wochen davor seine Hausaufgaben gemacht hat, darf mit einem ordentlichen Formschub rechnen. Abgerundet wird der Beitrag mit letzten kleinen Materialtipps, die sich eine Woche vor dem Rennen noch gut umsetzen lassen. Ein Beitrag für Racer.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34985http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34985 image Trailer ansehen...   In der letzten Woche vor einem wichtigen Rennen kann man trainingsmäßig nicht mehr viel gewinnen, aber viel falsch machen. Man kann zu viel oder zu wenig trainieren, oder die falschen Reize setzen. Man kann den Ruhetag am falschen Tag machen, und/oder die Ernährung versemmeln. In diesem Beitrag fasst Arne Dyck zusammen, wie in der Rennwoche trainiert und geruht wird, und wie man sich zuletzt ernähren sollte. Das Ziel ist es, in der bestmöglichen Form am Start zu stehen. Wer sich daran hält und in den Wochen davor seine Hausaufgaben gemacht hat, darf mit einem ordentlichen Formschub rechnen. Abgerundet wird der Beitrag mit letzten kleinen Materialtipps, die sich eine Woche vor dem Rennen noch gut umsetzen lassen. Ein Beitrag für Racer.

]]>
Sun, 17 Jun 2018 00:00:00 GMTIronman Germany 2018: Alle Insidertipps zum Rennen <img src="http://tv.triathlon-szene.de/Titel_160/1283_IMFrankfurt18Strecke.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://tv.triathlon-szene.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=34984" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Der Ironman Germany 2018 in Frankfurt ist Dein großes Highlight des Jahres? Dann ist diese Sendung für Dich. Johannes Rosenberger gibt Dir alle wichtigen Insidertipps für dieses Rennen. Schwimm-, Rad- und Laufstrecke sowie die Wechselzonen werden im Detail erläutert, mit besonderem Augenmerk auf einige Schlüsselstellen auf der Radstrecke, die man nicht unterschätzen sollte. Achtung Bestzeitenjäger: Die Radstrecke ist dieses Jahr etwas länger als bisher. Besonders wertvoll sind Insidertipps zur Materialwahl und zur neuen Verpflegung von Enervit. Zuschauerfragen und Antworten runden die Sendung ab. Arne und Johannes haben am IM Frankfurt bereits teilgenommen und haben dabei Erfahrungen gesammelt, die sie hier beschreiben.http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34984http://tv.triathlon-szene.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=34984 image Trailer ansehen...   Der Ironman Germany 2018 in Frankfurt ist Dein großes Highlight des Jahres? Dann ist diese Sendung für Dich. Johannes Rosenberger gibt Dir alle wichtigen Insidertipps für dieses Rennen. Schwimm-, Rad- und Laufstrecke sowie die Wechselzonen werden im Detail erläutert, mit besonderem Augenmerk auf einige Schlüsselstellen auf der Radstrecke, die man nicht unterschätzen sollte. Achtung Bestzeitenjäger: Die Radstrecke ist dieses Jahr etwas länger als bisher. Besonders wertvoll sind Insidertipps zur Materialwahl und zur neuen Verpflegung von Enervit. Zuschauerfragen und Antworten runden die Sendung ab. Arne und Johannes haben am IM Frankfurt bereits teilgenommen und haben dabei Erfahrungen gesammelt, die sie hier beschreiben.

]]>