Fenster schliessen
logo  | RSSImpressum | Login | Hilfe/FAQ  
logo
 
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Corona-Virus: Die Absage großer Rennen und weitere News

Bitte was? Ironman kommt mit einer virtuellen Trainings- und Wettkampfplattform auf den Markt: Ironman VR. Dort soll es dreierlei geben: Eine Trainingsplattform, virtuelle Profirennen zwischen je zwei Profis, die live übertragen werden, sowie virtuelle Challenges und Wettkämpfe für Amateure. Bei letzteren soll man sich sogar Slots für die Ironman 70.3-WM erstreiten können. Durchaus interessant, sagt ein Drittel der Teilnehmer einer Umfrage unseres Forums. Der Haken daran ist: Die virtuellen Rennen sollen Geld kosten. Das zu zahlen ist unter unseren TV-Zuschauern kaum einer bereit. Interessant wird für mich vor allem die Akzeptanz und Attraktivität von virtuellen Profirennen sein. Denn so sehr mich die archaische Kulisse des Ironman Hawaii in ihren Bann zieht, so öde stelle ich mir virtuelle Online-Wettkämpfe vor. Werde ich alt?  (Spielzeit: 26 Minuten.)


Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig