Fenster schliessen
logo  | RSSImpressum | Login | Hilfe/FAQ  
logo
 
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Ironman Hawaii 2017: Die Rennanalyse mit Jürgen Zäck

Es war eines der dramatischsten Rennen der letzten Zeit. Patrick Lange und Daniela Ryf besiegten in einem packenden Rennen die gesamte Weltelite. Bei den Männern hatten die starken Biker Wurf, Kienle und Sanders dem großen Pulk mit sämtlichen Favoriten eine große Abnutzungsschlacht aufgezwungen. Es wurde auf dem Rad das schnellste Rennen der Hawaii-Geschichte, bei dem gleich drei Fahrer unter dem Radrekord von Normann Stadler blieben. Viele Stars fielen diesem Tempo zum Opfer und scheiterten beim Marathon. Patrick Lange und David McNamee hielten sich heraus und holten die Plätze Eins und Drei, Sanders und Kienle die Plätze Zwei und Vier. Bei den Damen war das Rennen nach dem Radfahren noch eng, rund zehn Minuten trennten die Plätze Eins bis Zehn. Jürgen Zäck und Arne Dyck analysieren den Rennverlauf und besprechen aktuelle Entwicklungen bei den Spitzenprofis. (Das Gespräch wurde per Skype geführt, die Verbindung und die Sprachqualität sind teilweise etwas wacklig.)  (Spielzeit: 57 Minuten.)