Fenster schliessen
logo  | RSSImpressum | Login | Hilfe/FAQ  
logo
 
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Lauftraining: Brett Suttons Zweihunderter

Dass Tempotraining schnell macht, wissen wir alle bereits. Was also ist neu an den speziellen Intervallen, wie sie Brett Sutton seinen Athleten empfiehlt? Neu ist, dass es eine Form des intensiven Ausdauertrainings ist, die man muskulär gut verkraftet, und die sich gut dosieren lässt. Man fängt mit kleinen Portionen an und wird von Woche zu Woche fitter und belastbarer. Entsprechend steigert man das Pensum. Die hier vorgestellten 200er-Serien sind jedoch kein Sprinttraining. Sie sind ein intensives Ausdauertraining. Es ist ideal, um Leistungsplateaus zu durchbrechen, und ein echter Tipp für alle, welche die üblichen 1000er auf der Bahn nicht mögen. Ein Beitrag von Arne Dyck für Triathleten alle Streckenlängen.  (Spielzeit: 13 Minuten.)